Ing Franz J. Grimm  
 Tel 0664  45 28 022

Kaminöfen mit Wasser-Wärmetauscher:

mit einem wassergeführtem Wohnraumofen kann man seine Energiekosten (speziell bei ÖL-, und Gasheizungen z.T. auch bei Fernwärme) erheblich und nachhaltig senken! Bei jedem Heizen wird auch gleichzeitig das gesamte Haus über die Zentralheizung mit Wärme versorgt! 

Zusätzlich ist ein Kaminofen ein wärmendes Möbelstück, dass für Wohlbehagen und Gemütlichkeit sorgt und den Wert der Immobilie steigert;  und der dritten Vorteil: ein wassergeführter Kaminofen ist eine eigenständige 2. Heizung, ein Heizungsausfall ist damit zu 100% ausgeschlossen.

Wir haben uns auf diesem Gebiet spezialisiert!  Mit unsere Industriepartner Wallnöfer und Oranier haben wir für jeden Bedarfsfall die richtige und professionelle Lösung. Mit speziell entwickelte TH-Einbindesystemen integrieren wir die wassergeführter Öfen (auch Zusatzherde) hydraulisch und steuerungstechnisch immer ideal in das bestehende Heizungssystem.

Bei einer Angebotserstellung ist ein Besuch vor Ort unumgänglich.  Zum Einen ist die hydraulische und elektrische Einbindung in das bestehende Heizsystem exakt zu planen - zum Zweiten (was viel wichtiger ist) auch die Zuluft und Abgasführung sind aus Sicherheitsgründen ganz exakt und genau zu prüfen bzw. zu dimensionieren das ist LEBENSWICHTIG!                                   



Kaminöfen - Strahlungsöfen  ohne Wasser-Wärmetauscher: